Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen

Erstversorgung eines Armbruch auf Bergtour – Tutorial (34/43) - LAB ROCK

Was sein könnte, wenn die wunden unteren Rücken beim Bücken

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern [1], [2] usw.

In den Vereinigten Staaten werden jedes Jahr 8. Trauma des Rückenmarks ist nicht nur medizinisch, sondern auch sozial. Die Schwere des Traumas des Rückenmarks, insbesondere in den frühen Stadien nach dem Trauma, hängt weitgehend von der Entwicklung des spinalen Schocks ab. Der Spinalschock ist ein pathophysiologischer Zustand, der durch eine Verletzung der motorischen, sensorischen und reflektorischen Funktion des Rückenmarks unterhalb des Schadensniveaus gekennzeichnet ist.

Hämatome, Knochenfragmente, Fremdkörper können spinalen Schock unterstützen, Störungen der Flüssigkeit und Hämodynamik verursachen. Nervenzellen, die sich in unmittelbarer Nähe der Läsion befinden, befinden sich in einem Zustand Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen prohibitiven Hemmung.

Die Symptome verschwinden innerhalb der ersten 1 - 7 Tage nach einer Rückenmarksverletzung. Bei Lumbalpunktion - der Liquor ohne Veränderungen, ist die Durchgängigkeit der Subarachnoidalräume nicht gestört.

Eine Rückenmarksverletzung ist eine schwerere Form der Rückenmarksverletzung. Liqvor mit einer Rückenmarksverletzung mit einer Beimischung von Blut, sind alkoholische Störungen nicht vorhanden. Isolieren Sie die dorsalen Rückenmarkskompression durch Fragmente von Wirbelbögen verursacht, beschädigte Gelenkfortgelbes Band; direkt Wirbelkörper oder ihre Fragmente, Fragmente einer beschädigten Bandscheibe, je dicker das Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Längsband ventral, vor der Exposition resultiert, und internes aufgrund Hämatoms Hydroma, Ödem des Rückenmarks Quellung, etc.

Häufig verursacht die Kompression des Rückenmarks eine Kombination mehrerer dieser Gründe. Bei der anatomischen Unterbrechung des Rückenmarkes entwickelt sich das Syndrom der vollen querlaufenden Veränderung des Rückenmarks. Hämatomyelie - eine Blutung in die Substanz des Rückenmarks. Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Manifestationen von Hämatomyelie werden durch Kompression der grauen Substanz und der Hinterbeine des Rückenmarks verursacht, wobei Blut in das 3-A-Segment ausströmt.

In Übereinstimmung mit diesem akuten gibt es segmentale dissoziierte Empfindlichkeitsstörungen Temperatur und Schmerzdie sich am Körper in Form einer Jacke oder Halbjacke befinden.

Sehr oft werden in der akuten Phase nicht nur segmentale Störungen beobachtet, sondern auch leitfähige Sensibilitätsstörungen und Pyramidensymptome durch Kompression des Rückenmarks. Bei ausgedehnten Blutungen entwickelt sich ein Bild der totalen Querschädigung des Rückenmarks. Hämatomyelie zeichnet sich durch einen regressiven Verlauf aus. Neurologische Symptome einer Rückenmarksverletzung beginnen nach Tagen abzunehmen.

Die Wiederherstellung von gestörten Funktionen kann abgeschlossen sein, aber neurologische Störungen bleiben häufiger. Klinisch treten Empfindlichkeitsstörungen, periphere Paresen oder Lähmungen bzw. Vegetative Störungen der Schädigungsstelle auf. Im neurologischen Status gibt es Bewegungen und sensorische Störungen in den oberen und unteren Extremitäten mit Verletzungen der Halswirbelsäulein den unteren Extremitäten in Trauma thorakalen und lumbalenFunktionsstörungen der Beckenorgane in Form von akuter Harnverhaltung.

Die Symptome einer Verletzung des Rückenmarks, hängt von der Höhe der Zerstörung und erscheint als ein Syndrom der Niederlage Durchmesser des Rückenmarks - motorische, sensorische Störungen, sondern Leitungstyp unter dem Niveau von Verletzungen, Erkrankungen der Beckenorgane, vegetative trophische Störungen.

Verletzungen von jedem Teil des Rückenmarks sind durch eine bestimmte klinische Symptomatik gekennzeichnet. Rückenmarkstrauma thorakale führt zur Entwicklung von Läsionen Syndrom Durchmesser Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Rückenmarks in Form von niedrigerer spastischer Paraplegie paraparesisSinnesstörungen Leitungstyp unterhalb dem Schadensauftritt trofoparaliticheskogo Syndrom.

Die wichtigsten Bezugspunkte in der Höhe der Rückenmarksverletzung zu bestimmen sind: Zone Sensibilitätsstörungen, radikuläre Schmerzen und das Niveau des Verlustes von Reflexen, Bewegungsstörungen.

Empfindlichkeitsstörungen werden unterhalb des Ligamentum puarthrom festgestellt. Die Schädigung des Schwanzes des Pferdes wird begleitet von einem starken radikulären Schmerzsyndrom mit kausalem Schatten, peripheren Lähmungen der unteren Extremitäten, beeinträchtigter Beckenfunktion als Inkontinenz. Merkmale der Rückenmarksverletzung bei Kindern sind auf die anatomische und physiologische Struktur ihrer Wirbelsäule zurückzuführen:.

Unterscheiden geschlossen ohne die Integrität der Haut zu verletzen und öffnen Wirbelsäulenverletzungen und SM in dem sich der Ort von Weichteilverletzungen Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen dem Ort von Wirbelsäulenverletzungen zusammenfällt und zugleich gibt es Bedingungen für eine Infektion des Rückenmarks und seiner Häute.

Offene Läsionen können durchdringen und nicht durchdringen. Nach dem Ursprungsmechanismus sind traumatische Rückenmarksverletzungen und Rückenmarksverletzungen nach der Harris-Klassifikation unterteilt in:. Anterior longitudinale, was von Kompression des Rückenmarks, Protrusion der Bandscheibe, Dislokation des Wirbelkörpers begleitet wird. Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen des Rückenmarks kann Frakturen sowohl des Körpers als auch der Wirbelbögen verursachen.

Durch instabilen Wirbelsäulenverletzungen werden zerkleinert Sprengstoff Frakturen der Wirbelkörper, Drehschäden, Dislokation von Wirbeln, Brüchen und Verwerfungen des Gelenkfort, Rupturen der Bandscheiben, die durch Verletzung der anatomischen Integrität des Bandapparates begleitet ist und die mit Rückenmarksverletzungen wieder Verschiebung eines Grundgerüststruktur oder Wurzeln.

Stabile Wirbelsäulenverletzungen werden am häufigsten bei keilförmigen Kompressionsfrakturen von Wirbelkörpern, Wirbelbögenfrakturen, Quer- und Dornfortsätzen beobachtet. Unterscheiden gunshot und neognestrelnye Schaden. Relative Wundkanal an die Wirbelsäule und das Rückenmark wurde nach Schäden isoliert: Quer Wundkanal schneidet den SpinalkanalBlinde Enden in den Spinalkanaldie Tangenten Wundkanal gelangt, die sich auf einer der Spinalkanal Wände, es zu zerstören, indem sie nicht durchdringen Kanalnicht-eindringende a Wundkanal erstreckt sich durch den Wirbel knöcherne Struktur, ohne die Wand des Wirbelkanals zu beschädigenparavertebralen Wundkanal verläuft neben der Wirbelsäule, ohne sie zu beschädigen.

Die Häufigkeit der Schädigung der Wirbelsäule hängt von den anatomischen und physiologischen Merkmalen der Wirbelsäule, der Bänder und ihrer Beweglichkeit ab.

Dementsprechend ist das Rückenmark in diesen Bereichen geschädigt. Der Neurochirurg untersucht notwendigerweise Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Patienten. Die Beurteilung des Funktionszustandes von Patienten mit Rückenmarkstrauma sollte nach Frankel erfolgen:. Bei der Untersuchung der Muskelkraft in zehn Kontrollmuskelgruppen und in Relation zu den Segmenten des Rückenmarks werden die motorischen Funktionen ausgewertet:.

Die maximale Punktzahl für diese Skala beträgt Punkte Norm. Alle Indikatoren sind in der medizinischen Form eingetragen. Die informativsten Methoden zur Untersuchung der Wirbelsäule und des Rückenmarks sind jetzt MRT und CT, die nicht nur grobe strukturelle Veränderungen, sondern auch kleine Blutungsherde in die Substanz des Rückenmarks aufdecken können.

Radiography spondylography Wirbelsäule kann erkennen: Verstauchungen, perelomovyvihi Wirbelfrakturen Bögen, die stacheligen und Querfortsätze, zerbrochene dens CI Wirbel, sowie Informationen über den Status der Wirbelgelenke bekommen, den Grad der Verengung des Spinalkanals, das Vorhandensein von Fremdkörpern. Im Fall einer vermutete Kompressionsrückenmark Verletzungen des Rückenmarks Lumbalpunktion betroffen mit durchgeführt, wobei der Druck der Flüssigkeit gemessen wird, und die Probe wird liquorodynamic Kvekenshtedta, Stukeyawelche die Durchgängigkeit von subarachnoidalen Räumen bestimmen erlauben ausgeführt.

Verletzung der Durchgängigkeit Subarachnoidalräume zeigt das Rückenmark, in der Notwendigkeit einer sofortigen Dekompression des Rückenmarks zur Folge hat. Behandlung von Rückenmarksverletzungen in der präklinischen Phase beinhaltet die Überwachung und die lebenswichtigen Funktionen, die sicherstellen Atmung, HämodynamikImmobilisierung der Wirbelsäule, Blutungen zu Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen, die Einführung von Neuroprotektion MethylprednisolonAnalgetika und Sedativa.

Wenn der Urin verzögert wird, wird die Blase katheterisiert. An der Verletzungsstelle wird von Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Personal auf die Situation des Opfers, das Vorhandensein von Wunden, lokalen Veränderungen Einschränkung der Beweglichkeit der Wirbelsäule, Schwellung, Palpationsschmerz und Perkussion der Wirbel geachtet.

Der Arzt beurteilt den neurologischen Status des Patienten, überprüft die motorische Funktion der oberen und unteren Extremitäten, eine Verletzung der Empfindlichkeit in ihnen, Muskeltonus und Reflexe. Eine zuverlässige Immobilisierung der Wirbelsäule, um die Wiederholung von Knochenfragmenten zu verhindern, ist eine Voraussetzung für den Transport der Opfer zu einer spezialisierten neurochirurgischen Abteilung.

Der Transport von Patienten ins Krankenhaus ist auf einer starren Trage oder auf einem Schild notwendig. Opfer mit Trauma des thorakalen und lumbalen Rückenmarks sollten auf den Bauch gelegt werden und ein Kissen oder eine Rolle unter den Kopf und die Schultern legen.

Im Falle einer Beschädigung der Halswirbelsäule sollte der Patient auf dem Rücken liegen, um eine moderate Verlängerung des Halses unter den Schultern zu schaffen, legen Sie ein kleines Kissen. Die Auflösung von Atemwegserkrankungen erfolgt durch Reinigung der Mundhöhle von Fremdkörpern, Erbrochenem und Schleim; den Unterkiefer nach ventral ableiten, ohne den Hals mit künstlicher Beatmung zu lösen.

In den Kanal eintreten, Intubation der Luftröhre durchführen. Es ist notwendig, die Herztätigkeit zu stabilisieren. Die Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen des kardiovaskulären Systems, die sich traumatische sympathectomy manifestieren kann, spinale Schock Zeichen Bradykardie, Blutdruckabfall, ein Symptom der unteren Extremitäten warm ist typisch für den Schaden der Hals- und oberen Brustrückenmarks als Folge von Durchblutungsstörungen in den Seitensäulen Clark.

Hypotension kann als Folge von Blutverlust entwickeln, aber es wird beobachtet Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen, kalte feuchte Haut sein. In der akuten Phase der Rückenmarksverletzung wird eine intensive konservative Therapie gleichzeitig mit der Definition der Schwere und Art des Traumas, der Festlegung von Indikationen für eine chirurgische Behandlung gezeigt. Lipidperoxidation ist wirksamer als herkömmliches Prednisolon oder Dexamethason.

Darüber hinaus hemmt Methylprednisolon die Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen von Lipiden, verbessert den Blutfluss zum Rückenmark und den aeroben Energiestoffwechsel, verbessert die Ausscheidung von Kalzium aus den Zellen, verbessert Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen neuronale Erregbarkeit und Impulse. Gehälter werden verwendet, um Gehirnödem zusammen mit hypertonischen Natriumchloridlösung zu beseitigen.

Als Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Vitamin E 5 ml mal täglich auftragen. Obligatorisch ist die frühzeitige Anwendung von Calciumantagonisten Nimodipin - 2 mlMagnesiumsulfat. Die medikamentöse Behandlung von Rückenmarksverletzungen erhöht den Widerstand des Gehirns gegenüber Hypoxie, beseitigt jedoch nicht deren Kompression.

Im Falle einer Kompression des Rückenmarks sollte so schnell wie möglich eine Dekompression des Rückenmarks durchgeführt werden, die eine Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung von Patienten mit Rückenmarksverletzung ist. Es ist anzumerken, dass der früheste chirurgische Eingriff in den ersten 24 Stunden nach der Verletzung am effektivsten ist, wenn die beeinträchtigten Funktionen des Rückenmarks noch wiederhergestellt werden können.

In einigen Fällen, wenn es für die Gegenskelett Traktion chirurgischen Eingriff zu spinalen Dekompression durchgeführt wird, die Entfernung der Knochenfragmente, gefolgt von der Fixierung des geschädigten Segment der Metallstruktur Gelenkfort, Bögen oder Dornfortsätze. Komplikationen, die sich infolge Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Rückenmarksverletzung entwickeln, sind unterteilt in:. Trophische Störungen in Form Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Wundliegen und Geschwüren treten aufgrund einer Beschädigung des Rückenmarks sowie einer Verletzung der Blutzirkulation in Geweben auf, wenn sie komprimiert werden.

An Stellen mit physiologischen Ausstülpungen unter den Schulterblättern, Kreuzbein, Fersen werden spezielle Beutel oder Wattestäbchen platziert. Bei tiefen Wundliegen Stadien wird nur ein chirurgischer Eingriff gezeigt, der darauf abzielt, Bedingungen für eine möglichst schnelle Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen der Wunde von nekrotischem Gewebe zu schaffen.

Infektionen-entzündliche Komplikationen sind eine Folge der Entwicklung der Infektion und sind in früh und spät unterteilt. Folgende Formen der neurogenen Blase zeichnen sich aus:. Eine wichtige Rolle bei der Prävention und Behandlung von Harnwegsinfektionen gehört zur konservativen Therapie.

Bei der Bestimmung der Empfindlichkeit von Mikroorganismen gegenüber Antibiotika werden Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum eingesetzt: Cephalosporine der 1. Und 3. Generation, Fluorchinolone usw. Patienten mit dem Syndrom der Harnverhaltung oder unter areflektornogo giioreflektornogo Blase vorgeschriebenen Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen mit Rückenmarksverletzungen Medikamente galantamii, Neostigmin, kaliminadrenerge Blocker PhentolaminCholinomimetika carbacholine, Pilocarpin, Aceclidin Zubereitungen von Strychnin Strychnin, Securinin.

Veränderungen und der Muskel-Skelett-Apparat manifestieren sich durch verschiedene Deformationen der Wirbelsäule, die direkt mit dem Mechanismus des Wirbelsäulen- und Wirbelsäulentraumas verbunden sind. Die Verhütung von Kontrakturen sollte ab dem ersten Tag nach der Verletzung beginnen. Mindestens zweimal täglich sollte Gymnastik mit dem vollen Bewegungsvolumen in den Gelenken durchgeführt werden. Die Knöchelgelenke sollten in der Flexionsposition gehalten werden, um Streckkontrakturen zu vermeiden.

Bei Patienten mit Rückenmarksverletzungen besteht ein erhebliches Risiko für thromboembolische Komplikationen tiefe Venenthrombose des Unterschenkels, Lungenembolie. Um diese Komplikationen zu verhindern, Bandage der unteren Extremitäten, Massage, frühe Aktivierung der Betroffenen, die Einführung von Fractiparin - 0,3 ml 2 mal und 24 Stunden, dann ernennen Sie eine Tiklid - 1 Tablette 2 mal täglich für Monate. In fernerer Zeit führen sie eine komplexe medizinische und soziale Rehabilitation der Opfer durch.

Next page. You are here Main. Verletzungen und Vergiftungen. Facharzt des Artikels. Neurochirurg, Neuroonkologe.