Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule

Rückenschmerzen: Harmlose Verspannung oder Tumor? - Asklepios

Die Behandlung der Volksmedizin Hüftdysplasie

Der Asylgerichtshof hat durch den Richter Mag. Engel als Vorsitzenden und den Richter Mag. Leitner als Beisitzer über die Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule der. Armenien, gegen den Bescheid des Bundesasylamtes vom Es handelt sich ihren Angaben nach dabei um armenische Staatsangehörige die der armenischen Volksgruppe zugehörig sind. Sie hätten nach der Ankunft mit der hier lebenden Schwester der bP2 Kontakt aufgenommen, welche sie zu einem Rechtsanwalt verbracht hätte. Organisiert habe die Ausreise ihr Hausarzt in Armenien.

Zum Fluchtgrund befragt gab sie Folgendes an:. Ich wurde von der Polizei festgenommen und zu einem nahegelegenen, mir unbekannten Ort gebracht.

Während des Transportes wurde ich öfters geschlagen. Am darauffolgenden Abend wurde ich vom Militär abgeholt. Dort wurde mir vorgeworfen, dass ich bei der Demonstration einen Polizisten geschlagen haben soll, wobei der Polizist ums Leben gekommen war. Ich verneinte dies jedoch, man sagte aber mir, es existiert eine Aufnahme woraus der Vorfall hervorgehen würde.

Ich wurde an diesem Ort 2 Monate festgehalten, wurde mehrmals geschlagen. In der 2. Nacht wurden 2 Personen in das Zimmer gebracht, wo ich festgehalten wurde. Diese 2 Personen haben mich dann im Zimmer geschlagen und vergewaltigt. Darauf wurde ich bewusstlos. Als ich zu mir kam, war ich wieder allein im Zimmer. Bei meiner Freilassung wurde mir Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule ein Tuch über den Kopf gezogen.

Nach kurzer Fahrt wurde mir dann das Tuch abgenommen und ich wurde nach Hause gebracht. Ab diesem Zeitpunkt bekomme ich immer wieder Anrufe, dass ich mich selbst umbringen soll, ansonsten würde mein Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule, wenn er zum Wehrdienst geht, noch Schlimmeres passieren. Der Bruder des verstorbenen Polizisten, er ist beim Militär. Ich glaube deshalb ist dieser der Drahtzieher.

Ich habe Angst irgendwohin zu gehen oder jemanden zu treffen. Im Falle einer Rückkehr würde ihr keine unmenschliche Behandlung, unmenschliche Strafe oder die Todesstrafe drohen. Sie hätte auch mit keinen Sanktionen zu rechnen. Können Sie angeben, ob heute von der Kanzlei noch jemand zur Einvernahme erscheinen wird?

Frage: Wie ist die Verständigung mit der hier anwesenden Dolmetscherin? Frage: Sind Sie damit einverstanden, dass die Einvernahme abschnittsweise zusammen vorgenommen wird? Wir sind damit einverstanden, dass die Einvernahme in der Sprache Armenisch durchgeführt wird. Frage: Fühlen Sie sich körperlich und geistig in der Lage, die Einvernahme durchzuführen? Frage: Gibt es irgendwelche Hinderungsgründe, die Ihre Aussagefähigkeit beeinträchtigen? Sie sind verpflichtet, am Asylverfahren mitzuwirken, sämtliche Termine einzuhalten und Ladungen Folge zu leisten, da sonst Nachteile für Sie entstehen können.

Insbesondere sind Sie dazu angehalten, die Wahrheit zu sagen und an der Feststellung des für das Asylverfahren notwendigen Sachverhaltes mitzuwirken. Es ist wichtig, dass Sie die Wahrheit sagen und nichts verschweigen. Denn sollte das Bundesasylamt Ihrem Ersuchen um Asylgewährung nicht nachkommen und Sie gegen diese Entscheidung ein Rechtsmittel einbringen, können Sie Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule der Berufungsbehörde im Allgemeinen keine neuen Tatsachen und Beweismittel mehr vorbringen.

Aus diesem Grunde ersuchen Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule Sie, uns jetzt alle Tatsachen im Zusammenhang mit Ihrem Asylersuchen mitzuteilen und wenn Sie im Besitz von Beweismittel sind, diese vorzulegen.

Sie werden auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Ihre Angaben im Asylverfahren vertraulich behandelt und keinesfalls an die Behörden Ihres Heimatlandes weitergeleitet werden.

Sie Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule darüber informiert, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen keine telefonischen Auskünfte zu Ihrem Verfahren erteilt werden. Sie haben die Möglichkeit, von Mo - Fr 7. Sie werden weiters darüber informiert, dass Sie jede Änderung der Zustelladresse unverzüglich dem Bundesasylamt bekannt zu geben haben. Weiters werden Sie darauf aufmerksam gemacht, dass Sie die Möglichkeit haben, einen Zustellbevollmächtigten bekannt zu geben.

Weiters gebe ich auch an, dass meine Angaben auch für meine Kinder gelten. Sie haben nicht mehr normal, frei leben können, Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule den Leuten Kontakt haben können. Frage: Waren die Kinder diesbezüglich schon in ärztlicher Behandlung? Als ich zurück war, hatten wir das Haus fast nicht mehr verlassen. Manchmal besuchte uns unser Hausarzt und leistete Hilfe. Frage: Wie zeigen sich die Gesundheitsbeeinträchtigungen Ihrer Kinder?

Frage: Sind Sie damit einverstanden Ihre behandelnden Ärzte, auch jene Ihrer Kinder, von deren Schweigepflicht zu entbinden, sodass das Bundesasylamt bei den behandelnden Ärzten bezüglich ihrer Erkrankungen Fragen stellen bzw. Attest über die Behandlung oder weiters sonstige zweckdienliche, medizinisch Auskunft gebende Schreiben vorzulegen.

Frage: Sie wurden zu diesem Antrag auf int. Schutz bereits am Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule Georgen - EAST erstbefragt. Entsprechen die dabei von Ihnen gemachten Angaben der Wahrheit bzw. AW 1: Die Angaben sind wahr, mir wurde gesagt, dass ich alles erzählen sollte, was passiert ist, das tat ich.

Schutz gestellt? Wir wissen nicht genau wo Sie leben, wissen lediglich, dass Sie in Österreich leben. AW 1: Wir gaben schon bei der Erstbefragung an, dass wir beim Eintreffen in. Österreich XXXX kontaktierten.

Er brachte uns zuerst zu einem Anwalt und schlussendlich hierher. Frage: Gibt es noch andere Personen hier in Österreich, von denen Sie abhängig Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule oder zu denen ein besonders enges Verhältnis besteht?

Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule Können Sie den in der Erstbefragung angegebenen Reiseweg nach Österreich noch näher ausführen, beginnend ab der Ankunft in Kiew? Er verlangte den Geldbetrag, sowie unsere Reisepässe, als wir weiter mit einem Kleinbus von Kiew abfuhren. Er sagte uns, dass wir im Kleinbus zu warten hätten, wir nächtigten dort, als wir am Morgen dann schlussendlich losfuhren, es war noch dunkel. Ich verlängerte diesen bereits. Probleme gab es bei der Ausstellung nicht.

AW Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule Wir haben uns nicht entschlossen, unser Hausarzt hat es uns empfohlen, dass wir ausreisen möchten. Das war Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule der Grund der Ausreise, man sagte uns eben, dass uns in Europa geholfen werden würde. Wir haben nicht ein Mal eine Vorstellung davon gehabt, wie wir hierher kommen sollen.

Der Hausarzt hat uns Hilfe in Bezug auf die Reiseplanung geben könnte, er in Kiew jemanden kenne, der uns helfen könnte. Die Reise wurde schlussendlich über den Hausarzt geplant. Dieses Grundstück war neben dem Haus, wir hatten noch ein weiteres Grundstück, von welchem wir Weizen ernteten. Die Schwestern sind verheiratet.

In der letzten Zeit war dieser jedoch weniger gewesen. AW 1: Es war für uns unmöglich in Armenien zu leben, konnten das Haus nicht verlassen und mit anderen Leuten Kontakt zu haben. Am Kurze Zeit später kam es zum Chaos, man hörte Schüsse, Leute rempelten sich, in diesem Durcheinander wurden mehrere Leute festgenommen.

Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule war auch unter den Festgenommenen. Ich wurde mit dem Auto in irgendeinen Keller weggebracht, wo sich andere Personen auch befanden. Auch nach mir wurden Personen dort hingebracht.

Diesen Tag haben wir dort verbracht. Am nächsten Tag, am Nachmittag bzw. Abend, kamen Soldaten und nahmen mich mit. Über meinen Kopf wurde ein undurchsichtiger Plastiksack gezogen, wurde mit einem Auto in einem anderen Keller verbracht, wo ich mich alleine befand. Ich blieb dort ca. Das entsprach nicht der Wahrheit, man versuchte zehn Tage lang mich davon zu überzeugen, dass ich das gemacht hätte.

Man sagte, dass ich nicht alleine, andere Personen dabei gewesen wären, ich auf einer CD-Aufnahme gesehen worden wäre. Ich sollte die Personen angeben, die bei mir gewesen wären. Nach zehn Tagen brachten Sie zwei Personen in den Keller.

Diese Personen haben die Nacht dort verbracht, als ich sie sah bekam ich Angst. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen. Sie sagten mir aber diese Nacht nichts.

Zuerst waren sie mit mir ganz normal gewesen, fragten über den Tag, den Sie fragten mich, wie wir den Polizisten umgebracht hätten. Sie tranken Alkohol, später haben Sie mich geschlagen und sagten mir, dass Sie es so machen würdendass ich nicht mehr leben würde. Ich war lange Zeit bewusstlos, als ich wieder zu mir kam, sie behandelten mich sehr brutal AW 1 beginnt leicht zu weinen. Als ich zu mir kam, waren sie nicht mehr dort gewesen, danach hat man mich nicht wirklich belästigt, blieb aber dort noch für längere Zeit, gesamt war ich ca.

Frage: Sie führen in der Erstbefragung an, dass Sie vergewaltigt worden Klinik in Behandlung Yerevan Wirbelsäule