Anhörung des Neurologen in Osteochondrose

3 Anträge, 3 Fraktionen: Anhörung im Gesundheitsausschuss

Schmerzen im linken Oberbauch nach hinten abstrahlende

Bei Osteochondrose der Wirbelsäule wird das Knochen- und Knorpelgewebe eines oder mehrerer Wirbelsäulenanteile zerstört. Diese Krankheit ist chronisch und entwickelt sich bei fast allen älteren Menschen. Dies liegt an der normalen Alterung des Körpers.

Bandscheiben atrophische Veränderungen durchlaufen, und das Alter, in dem dies geschieht, hängt davon ab,von vielen Faktoren:. Bei der Osteochondrose verliert ein zwischen den Bandscheiben befindlicher Nucleus einen Teil des Wassers.

Dadurch kommt es zu einer Stoffwechselstörung im Zellkern und der Zugang zu verschiedenen Mineralien und Vitaminen wird behindert. Nach einer Weile auf der Festplatte erscheinen Risse, es wird flach.

Als nächstes beginnen die nahe gelegenen Gelenke und Bänder betroffen zu sein, eine Entzündung der Anhörung des Neurologen in Osteochondrose zu bilden. Aufgrund einer Entzündung werden benachbarte Wirbelkörper verdrängt. Dies ist gefährlich durch das Auftreten von radikulären Symptomen: Schmerzen entlang des Verlaufs des betroffenen Nervs. Es ist auch möglich, dass eine Bandscheibenvorfall auftreten, und es kann wiederum eine Kompression des Rückenmarks hervorrufen.

Osteochondrose ist durch das Auftreten von Osteophyten - Knochenwachstum an den Wirbelkörpern - gekennzeichnet. Diese Wucherungen können das Rückenmark quetschen und das radikuläre Syndrom verursachen. Der Patient kann sich über Hexenschuss beschweren - das Auftreten scharfer Nackenschmerzen, Muskelverspannungen und Bewegungseinschränkungen. Auch eine Person kann ein Knirschen hören, wenn sie den Hals dreht. Diese Art von Osteochondrose ist selten. Dies liegt an der anatomischen Struktur der Brustwirbelsäule.

Es besteht aus 12 Wirbeln, die aufgrund der Gelenke mit den Rippen verbunden sind. So entsteht ein exzellenter Rahmen aus Wirbelsäule, Brustbein und Rippen, der die inneren Organe vor verschiedenen Verletzungen schützt.

Die Brustwirbel haben eine geringe Höhe und lange Anhörung des Neurologen in Osteochondrose, die wie Fliesen übereinander gestapelt sind. Aufgrund dieser Struktur hat dieser Abschnitt der Wirbelsäule eine geringe Mobilität.

Bandscheiben im Thoraxbereich werden selten verletzt. Aber mit der Brust Osteochondrose kann der Schmerz unterschiedlich sein. Dorsalgie - anhaltende Beschwerden und schwache schmerzhafte Empfindungen entlang der Brustwirbel. Schmerzen können die zervikalen und lumbalen Bereiche betreffen. Dorsago - eines der Zeichen der Osteochondrose der Thoraxregion, in der Schmerzen als Attacke auftreten.

Von Natur aus ist es intensiv, akut, führt zu Atembeschwerden, führt zur Einschränkung der Muskelbewegungen. Die Wirbelsäule ist so angeordnet, dass sie sich in der Thoraxregion verengt, so dass eine Hernie, die durch Osteochondrose entsteht, schnell zum Zusammendrücken des Rückenmarks führt.

Dies wird leicht zu Problemen von Herz, Bauchspeicheldrüse, Leber und Nieren führen, da die Brustgegend mit all diesen Organen durch Nervenfasern verbunden ist. Deshalb ist es sehr wichtig, rechtzeitig einen Arzt aufzusuchen. Es hilft Ihnen, herauszufinden, woher die Zeichen der Osteochondrose, die Sie betreffen, stammen, und wird kompetente Behandlung der Krankheit durchführen.

Osteochondrose der Lendenwirbelsäule entsteht durch die Erhöhung der Schwerkraft. Aufgrund der Flüssigkeit wird der Kern weniger kompressibel und für seinen Bruch wird eine Kompression von kg benötigt. Die von Osteochondrose betroffene Scheibe wird jedoch schwächer, und für ihren Bruch werden nur kg benötigt. Wenn eine 70 kg schwere Person 15 kg Ladung in einer halbgebogenen Position anhebt und für die Wirbelsäule eine Belastung von kg, kann die Bandscheibe platzen.

Deshalb manifestieren sich die ersten Symptome der Osteochondrose Anhörung des Neurologen in Osteochondrose Wirbelsäule beim Anheben der Schwerkraft. Die Behandlung der Osteochondrose wird von einem Neurologen durchgeführt. Zuerst verbringt Anhörung des Neurologen in Osteochondrose die Untersuchung der Wirbelsäule, lenkt die Aufmerksamkeit auf das Vorhandensein von Skoliose.

Nachdem der Neurologe die Osteochondrose der Wirbelsäule vermutet, wird er den Patienten zu einer zusätzlichen Untersuchung schicken. Dies beinhaltet die Durchführung einer Röntgenstudie, Magnetresonanztomographie. Wenn Verdacht auf die Zerstörung der Bandscheibe Diskographie ist.

Es wird auch vorgeschrieben, um den Grad der Läsion der Nervenbahnen zu bestimmen. Im Allgemeinen ist die Diagnose "spinale Osteochondrose" sehr schwierig zu stellen.

Dennoch kann ein erfahrener Arzt bei sorgfältiger Untersuchung diese Krankheit vermuten und die richtige Behandlung verschreiben. Die Osteochondrose-Therapie ist ein sehr langer und schwieriger Prozess. In der akuten Phase benötigt der Patient Rest des betroffenen Segments. Wenn die zervikale Region betroffen ist, sollte der Patient einen Verschlusskragen von Shantz tragen.

Wenn die Lendenschmerzen - der Patient Anhörung des Neurologen in Osteochondrose eine Bettruhe. Es ist am besten, den Patienten in ein Krankenhaus zu bringen. Nur dort kann er das zugewiesene Regime voll erfüllen. Das Bett mit einem solchen Patienten sollte starr sein. Dazu wird ein Holzschild unter die Matratze gelegt.

Wie oben erwähnt, ist das Hauptsymptom der Krankheit Schmerzen. Daher werden dem Patienten Analgetika zur Linderung von Schmerzen und anderen Symptomen der Osteochondrose verschrieben:.

Es räumt auch Magengeschwür oder Magenbluten auf. Wenn der durch Osteochondrose verursachte Schmerz 3 Monate andauert, werden Antidepressiva zusammen mit diesen Medikamenten verschrieben. Es ist erwiesen, dass sie neben beruhigender Wirkung Schmerzen lindern können. Zu Antidepressiva gehören:. Alle oben genannten Medikamente können einer symptomatischen Therapie zugeschrieben werden. Sie werden helfen, Schmerzen zu lindern, aber sie werden einen Menschen nicht von der Krankheit selbst befreien.

Anhörung des Neurologen in Osteochondrose werden zur Wiederherstellung von Bandscheiben und Knorpeln eingesetzt. Diese Medikamente verbessern den Stoffwechsel im Bindegewebe und tragen zur Wiederherstellung des Knorpels bei. Drogen nehmen eine lange Zeit im Durchschnitt - 4 - 6 Monate. Neben der Wiederherstellung des Gewebes und der Verbesserung des Stoffwechsels wirken diese Medikamente auch schmerzlindernd.

Anhörung des Neurologen in Osteochondrose weitere Gruppe von Medikamenten, die für die Osteochondrose benötigt werden, sind Medikamente, die die Blutzirkulation verbessern. Hier bezieht sich Mono auf Pentoxifyllin. Wie bei jeder Krankheit benötigen Patienten Calciumpräparate. Es wird die Aktivität von Knochengewebe wiederherstellen, die Festigkeit von Bändern und Sehnen erhöhen und Osteoporose, einer mit Osteochondrose einhergehenden Krankheit, vorbeugen.

Dosierung Belastung der Wirbelsäule verbessern den Zustand des Patienten zu verbessern. Aber Sie müssen sehr vorsichtig trainieren. In der akuten Phase ist Sportunterricht kontraindiziert. Nur mit der Senkung des Schmerzes können Sie beginnen, ein wenig zu tun. Übungen verbessern die Durchblutung der Wirbelsäule, stärken die Muskulatur.

Durch den Bluteinstrom verbessert sich der Stoffwechsel und die Wiederherstellung geschädigter Bandscheiben beginnt. Während der Stabilisierung der Wirbelsäule durchzuführen, um den Druck auf das Rückenmark und die Wurzeln zu beseitigen.

Wenn eine Person einen Zwischenwirbelbruch hat - sie wird entfernt. Da bei dieser Operation das Rückenmark und Nerven schädigen können, ist es nur auf vitalen Indikationen durchgeführt. Zuweisen der physikalischen Therapie wirkt sich positiv auf den Verlauf der Krankheit und beschleunigt den Erholungsprozess.

Wenn Osteochondrose erlaubt ist:. All diese Verfahren verbessern die Blutzirkulation im Bereich des Patienten erlauben die Muskeln zu entspannen und eine Entspannung des gesamten Organismus zu bekommen. Physikalische Therapieverfahren sind in der Rehabilitationsphase vorgeschrieben, wenn der Patient nicht viel Schmerz stört.

Moderate körperliche Belastung hilft, die Durchblutung, normalen Stoffwechsel zu verbessern. Für die Verhinderung von Osteochondrose jedem Anhörung des Neurologen in Osteochondrose. Menschen an dieser Krankheit leiden, ist besonders wichtig, alle Empfehlungen zu folgen, die aufgrund ihrer Fehler wird in Verschlimmerung zur Folge haben. Bei Auftreten von Rückenschmerzen, die eine lange Zeit nicht passieren, müssen Sie professionelle Hilfe suchen.

Nur ein Arzt kann eine korrekte Diagnose stellen und eine Behandlung verschreiben. Auch nicht in sich selbst engagieren - jedes Medikament hat Anhörung des Neurologen in Osteochondrose Gegenanzeigen, die Sie vielleicht Anhörung des Neurologen in Osteochondrose wissen. Streng befolgen Sie alle Empfehlungen des Arztes und dann wird die Krankheit bald zurücktreten! Symptome von Osteochondrose sind vielfältig, und es gibt einige andere Krankheiten.

Daher nennen Ärzte es eine Chamäleon-Krankheit. Doch nach den gleichen Ärzten - von selbst, dieser Prozess ist asymptomatisch. Wo ist die Logik? Tatsächlich degenerative-dystrophischen Veränderungen der Bandscheiben können vom Patienten nicht zu Anhörung des Neurologen in Osteochondrose.

Aber nur zuerst, wenn diese Pathologie nur auf Röntgenaufnahmen erkannt werden kann. Durch Röntgenzeichen der Osteochondrose umfasst Verschmälerung des Zwischenwirbelraum, Verformungen und Kanten knöcherne Überwucherung des Wirbelkörpers. In der Zukunft führt Osteochondrose mit Progression zu verschiedenen Komplikationen.

Es sind diese Komplikationen, die zum Auftreten verschiedener Symptome der Osteochondrose führen. Einige dieser Symptome verursachen ernsthafte Leiden des Patienten. Fast immer ist das erste Zeichen der Osteochondrose Schmerzen.