Wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen

NACKENSCHMERZEN & HWS Bandscheibenvorfall - Symptome, Ursachen & Lösungen

Die Orthese auf das Kniegelenk in Moskau

Update des Artikels am Juni von Unsere Redaktion. Nackenschmerzen unmittelbar nach dem Aufwachen können verschiedene Ursachen haben. Und in vielen Fällen trifft das zu. Wir vergleichen mehrere Topseller in unserer Vergleichstabelle. Danach haben wir uns auf die Suche nach jedem online verfügbaren Nackenstützkissen Test gemacht und alle vertrauenswürdigen Wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen in unserer Testübersicht direkt verlinkt.

So haben Sie alle guten Tests direkt im Blick. Angefangen von einer zu kleinen Decke, über eine durchgelegene Matratze bis hin zu einem falschen Kopfkissen. Das Polster soll sich an die individuellen Schlafbedürfnisse des Schlafenden anpassen.

Mit ihrer vorgegebenen Form unterstützen Nackenstützkissen aus orthopädischer Sicht die Nackenmuskulatur des Schlafenden.

Sie entlasten den kompletten Körper und können zu einem gesunden und erholsamen Schlaf beitragen. Der Kauf eines Nackenstützkissens ist nicht an ein bestimmtes Alter gekoppelt. Aus diesem Grund ist es wichtig, mehr über die Besonderheiten und Spezifikationen der einzelnen Nackenstützkissen zu erfahren. Nur auf diese Weise ist es möglich, das richtige Kissen für seine persönlichen Anforderungen zu finden. Das termoelastische Viskosekissen sorgt für einen gesunden Schlaf.

Die Halswirbelsäule wird perfekt gebettet und der Viskoseschaum im Inneren passt sich perfekt an die Nacken- und Kopfstruktur des Schlafenden an. Mit einer Spezialbehandlung bleibt es weich und kann nicht verklumpen. Wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen unterste Schicht im Kissen bildet natürlich der Wasserkern.

Deshalb gleicht das Wasser Hohlräume beim Schlafen effektiv aus. Dadurch wird Hals und Nacken perfekt abgestützt. Durch eine spezielle Isolierung werden thermische Schwankungen reduziert.

Für die Einstellung der Härte beim Schlafen gibt es natürlich auch einen Trichter. Damit kann man je nach individuellem Schlafbedürfnis mehr oder weniger Wasser in das Kissen füllen.

Je nach Wunsch bekommt man ein weiches oder eben ein härteres Kissen. Die Wassermenge im Kissen kann zwischen l variieren. Alle Infos zu diesem Wasserkissen von Mediflow finden sich in unserem Produktbericht. Das Wasserkissen im Produktbericht.

Die Frage ist nicht wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat jeder bereits in seinem Leben ein Nackenstützkissen gesehen. Das geschwungene Design des Schlafkissens hebt sie von anderen Kopfkissen deutlich ab.

Die Form ist keine Modeerscheinung, sondern erfüllt ergonomische Aufgaben wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen, um den menschlichen Körper beim Liegen und Schlafen zu entspannen. Durch Drehen bzw.

Wenden des Produkts lässt sich damit der Abstand zwischen Nacken und Kissen nach Belieben verstellen. Die Nackenpolster eignen sich nicht nur für den erholsamen Schlaf, sondern entlasten den Körper auch während des Fernsehens und Lesens auf dem Sofa. Wie bereits erwähnt ist wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen die spezielle Ergonomie, welche für die Funktion des Kopfkissens verantwortlich ist.

Viele der orthopädischen Kissen besitzen eine geschwungene, seifenartige Form. Diese stützt den Hals ab, während der Kopf auf der tieferen Kissenzone ruht. Damit keine Verspannungen auftreten können, muss das Kissen den Hals und den Kopf abstützen. Beide müssen sich in einer neutralen Position zum restlichen Körper befinden.

Durch ihre spezielle Form und Stützfunktion sind Nackenstützkissen besonders für Rücken- und Seitenschläfer geeignet. Herkömmliche Kopfkissen bieten diese Möglichkeit nicht. Wenn die Schultern auf dem Kissen ruhen, sind Verspannungen und Schmerzen am nächsten Morgen automatisch vorprogrammiert.

Die Kissen sind mehr als nur ein simpler Block aus Schaumstoff. Die Anforderungen an die Polster sind hoch, denn in der Nacht dreht und bewegt sich jeder Schläfer mehrmals. Bei dieser Aktion dürfen die Nackenstützkissen nichts von ihrer Funktion verlieren. Der Kopf soll weiterhin abgestützt werden, unabhängig, ob sich der Schlafende in der Rücken- oder Seitenlage befindet.

Diese Kissen sind kein Allheilmittel. Wer bereits unter körperlichen Beschwerden leidet, kann diese mit hoher Wahrscheinlichkeit nur minimieren, nicht komplett beseitigen. Folgende Begriffe umschreiben die Funktion und Spezifikation der einzelnen Nackenstützkissen:.

Ein paar dieser Eigenschaften sind spezielle Besonderheiten der einzelnen Hersteller und sollen dem jeweiligen Produkt ein Alleinstellungsmerkmal geben. Gleichzeitig erfüllen diese Technologien relevante Aufgaben, welche die Funktion des orthopädischen Kissens optimal unterstützen sollen.

Nackenstützkissen mit dieser Füllung reagieren auf Körperwärme und nehmen die Kontur von Nacken und Kopf an. Der Vorteil : Das Kissen passt sich individuell den Schlafenden an! Durch den Druckausgleich wird der Nackenbereich optimal entlastet. Dabei gibt es keine störenden Druckstellen und der Körper wird auch bei Bauchschläfern annähernd in eine richtige Schlafposition gebracht. Nach dem Aufstehen kehrt der Memoryschaum in seine Ursprungsform zurück. Mit zunehmendem Alter ändert sich bei vielen Menschen das persönliche Schlafverhalten.

Nackenpolster mit viskoelastischem PU-Schaum passen sich den Liegepositionen an, der Kauf eines neuen Kissens entfällt. Eine ähnliche Funktionsweise besitzt der viskoelastische Airschaum-Kern. Der positive Nebeneffekt des Gelschaums ist seine kühlende Eigenschaft.

Jedoch gibt es eine zusätzliche Besonderheit : Durch die spezielle Struktur im Inneren des Nackenstützkissens wird die vom menschlichen Körper abgegebene Feuchtigkeit schnell absorbiert.

Dem retikulierten Viskoschaum liegt eine spezielle Fertigungsweise zugrunde. Während der Herstellung wird der Schaum in eine luftdichte Form gepresst. Die noch enthaltene Luft wird vollständig durch Knallgas ersetzt und im weiteren Fertigungsverlauf gezündet. Durch die entstehende Hitze schmelzen die Zellwände im Viskoseschaum, es bilden sich stabile Zellstege. Ein Verbrennen des Materials wird durch das bei der chemischen Reaktion entstandene Wasser verhindert.

Das Ergebnis: Ein stabiler und atmungsaktiver Kissenkern. Nackenstützpolster wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen Art sind für stark schwitzende Menschen geeignet. Das Material ist punktelastisch und gleichzeitig angenehm nachgiebig. Bei Naturkautschuk, auch als Naturlatex bezeichnet, handelt es sich um einen natürlichen Rohstoff, der nachwächst.

Der Energieaufwand für die Herstellung ist gering, das Material ist frei von krebserregenden Stoffen und chemischen Weichmachern. Naturkautschuk ist atmungsaktiv und verfügt über ein trockenes und hygienisches Klima. Eines haben fast alle Nackenstützkissen gemeinsam : Ihr Inneres besteht aus einem stabilen Kernder sich nur bei Druck bzw. Wärme verformt. Die Auswahl an Polster einer Daunen- bzw. Federfüllung fällt sehr rar aus. Diese natürlichen Materialien sind nur unzureichend in der Lage, die stützende und orthopädische Funktion eines Nackenstützkissens zu erfüllen.

Speziell empfindliche Menschen profitieren von den tatsächlich verwendeten Stoffen der Nackenstützkissen: Hausstaubmilben haben kaum eine Chancesich auf der Oberfläche des künstlichen Materials niederzulassen. Ungefähr ein Zehntel der Bevölkerung reagiert empfindlich auf die Ausscheidung der mikroskopisch kleinen Schädlinge. Bevorzugt ernähren sich diese von abgestorbenen, menschlichen Hautschuppen, dementsprechend hoch ist die Milbenpopulation auf Textilien und im Bett.

Die Symptome einer Hausstaubmilbenallergie ähnelt einer Erkältung bzw. Diese waschbaren und abnehmbaren Elemente schirmen die Füllung zusätzlich ab und lassen sich bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine reinigen. Die Belastung durch Milbenkot und das Allergierisiko im Schlafbereich reduzieren sich damit auf ein Minimum.

Empfehlenswert für Menschen jedes Alters. Bereits bei Kindern kann eine Hausstaubmilben-Allergie auftreten. Wir verbringen ca. Meistens liegen wir dabei in unserem Bett. Die Schlaflage entscheidet darüber, ob wir ständig mit Nacken- und Rückenschmerzen zu tun haben, oder nicht. Auch Kopfschmerzen sind oft die Folge einer schlechten Schlafposition. Deshalb schauen wir uns hier einmal die richtige und falsche Schlafposition an.

Wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen welche Rolle dabei ein gutes Nackenstützkissen spielt.

Dazu jetzt gleich mehr. Jeder Anbieter beschreibt sein Kissen als das Beste und hebt die Vorzüge heraus. Kaum jemand geht auf die individuellen Wie eine orthopädische Kissen für die Halswirbelsäule wählen des Schläfers ein.

Dazu kommen angebliche Eigenschaften, die mit blumigen Marketing-Begriffen verkauft werden. Ein Massenmarkt bei dem Individualität nicht gefragt ist. Die wenigen Fachgeschäfte sind so gut wie ausgestorben. Oft einfach zu teuer. Inzwischen bedienen bei vielen angeblichen Fachhändlern auch keine Fachleute mehr.