Was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie

BWS Blockade lösen - BWS Syndrom - So können Sie sich befreien!

Gelenkschmerzen auf Druck

In diesem Bereich der Halswirbelsäule überlagern sich die Nervengeflechte des Nackens und der Arme, auf die was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie innerorganischen Irritationen übertragen werden. Man geht meistens davon aus, dass die Ursachen von Schmerzen stets am Beschwerdeort zu finden sind. Schmerzlokalisation und Ursache sind aber nicht immer identisch!

Diese Annahme trifft bei der Halswirbelsäule jedoch nur auf die Folgen traumatischer Einwirkungen zu. Besonders hier kann das, wie es sich zeigen wird, fatale Folgen haben: Unendlich viele und wirkungslose Behandlungen werden wegen Unkenntnis der tatsächlichen Zusammenhänge durchgeführt. Das Zervikalsyndrom — HWS. Nach etwa 30 physiotherapeutischen Behandlungen wird der Blutzucker gemessen und ein hochgradig von der Norm abweichender Wert gefunden.

Staunen Sie: Durch die Injektion von Insulin normalisiert sich nicht nur der Blutbefund, sondern wird zugleich, in einigen wenigen Tagen, der Nacken und die Schulter absolut beschwerdefrei.

Patientin was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie schmerzhafter Rotationeinschränkung der HWS nach rechts. Kaum zu glauben, doch die Ursache waren Gallensteine. Dem Patienten ist seine Hiatushernie Zwerchfellbruch bekannt. Neben den daraus verursachten Magenbeschwerden, wie z. Magenschmerz und Sodbrennen, leidet er unter linksseitigen Nacken- Schulter- Armbeschwerden. Der etwa 40 Jährige beklagt sich über Druckgefühle im rechten Oberbauch, die ihn bei der Atmung behindern und weiter über Schmerzen in der Mitte der Brustwirbelsäule.

Zugleich bestehen schmerzhafte Bewegungseinschränkungen in der Halswirbelsäule nach rechts und bis in den rechten Kleinfinger einstrahlende Schmerzen bei einem Schulter-Armsyndrom.

Die Computer-Tomografie zeigt einen Bandscheibenvorfall zwischen dem 5. Halswirbel aber keine pathologischen Veränderungen der Brustwirbelsäule. Die bisher ergebnislose Therapie seit mehr als einem Jahr besteht aus Injektionen, Was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie von Schmerzmitteln etc. Durch eine Bandscheibenoperation der Brustwirbelsäule ändert sich die Symptomatik nicht. Bei einer Ultraschalluntersuchung der Oberbauchorgane werden mehrere Polypen auf der Gallenblase entdeckt, die jedoch nicht für behandlungsbedürftig gehalten wurden.

Dennoch, nach Entfernung der Gallenblase wird der Patient beschwerdefrei. Ja, man fragt sich bestimmt jetzt: Welcher Facharzt ist zuständig: Orthopäde oder Internist? Alle die hier als Beispiel genannten Fälle wurden von Orthopäden behandelt, weil sich die Beschwerden in der Halswirbelsäule abspielten. Internistische Abklärungen wurden von ihnen wegen der angeblichen Eindeutigkeit der Beschwerden weder vorgenommen noch veranlasst.

An dieser Stelle könnte der Einwand erfolgen, dass es sich bei den hier als Beispiel geschilderten Fällen um seltene Ausnahmen handelt. Frische traumatische Einwirkungen, wie beispielsweise nach einem Schleudertrauma sind natürlich davon zunächst ausgenommen.

Das Diaphragma — Zwerchfell und sein Nerv. Das Zwerchfell Diaphragma ist der Hauptatemmuskel. Er befindet sich der Mitte des Rumpfes.

Sein Absenken nach unten bewirkt die Einatmung und seine Bewegung nach oben presst die Luft aus der Lunge. Die nervliche Versorgung erfolgt vom Nervus Phrenicus.

Dieser Nerv tritt zwischen dem 3. Halswirbel aus dem Rückenmark aus, zieht von da an der Vorderseite der Wirbelsäule nach unten was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie seinem Muskel. Auf dem Diaphragma bildet er ein engmaschiges Netz. Befindet sich eines der in der Nachbarschaft des Zwerchfells befindlichen Organe in einem Reizzustand, dann wird diese Störung reflektorisch in die Halswirbelsäule übertragen.

In diesem Bereich der Halswirbelsäule befindet sich das Hals- und Armnervengeflecht, über die es augenscheinlich zu Beeinträchtigungen der Halswirbelsäule und zu Einstrahlungen in die Schulter und den Arm kommen kann.

Bei einer Milzruptur bildet sich eine linksseitige Druckempfindlichkeit 2 bis 4 Zentimeter oberhalb des Schlüsselbeins am hinteren Rand des M.

Eine weitere bekannte Wechselwirkung zwischen dem Diaphragma und der Halswirbelsäule ist die Phrenicusreizung, wie sie nach einer Laparoskopie auftreten kann. Dabei wird der Bauchraum mit Gasen gefüllt. Erst nach Entweichen des Restgases erlischt diese Symptomatik.

Die Homolateralität der Beschwerden Da der Nervus Phrenicus paarig angeordnet ist, kommt es bei organischen Reizübertragungen vom Zwerchfell in die Halswirbelsäule zu seitlichen Lokalisationen der Beschwerden, die der Was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie der auslösenden Organe entsprechen.

Auf der linken Seite könnte es das Ausstrahlungen des Magens, der Bauchspeicheldrüse, der linksseitig gelegenen Teile des Dünndarms, des Dickdarms aber auch der linken Niere sein. Auf der rechten Seite sind das vornehmlich die Gallenblase und die Leber aber ebenso alle anderen auf was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie rechten Seite befindlichen Organe. Etwa erforschten die deutschen Neurologen Hansen und von Staa die Segmentierung des Körpers und machten die Beobachtung, dass bei Patienten mit internistischen Krankheitsbildern stets die Halswirbelsäule mitbeteiligt ist.

Sie was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie sich dort nicht nur als Tonuserhöhung von Haut und Muskulatur, sondern auch als Schmerz und Bewegungseinschränkungen. Ausblick Mit dem Diaphragma-Zervikal Reflex lassen sich viele Beschwerdebilder der Halswirbelsäule sowie Schulter-Armsyndrome nicht nur begründen, sondern drastisch mit mehr Aussicht auf Erfolg internistisch behandeln. Fit im Job Fit durchs Leben gehen! Top Was Auswirkungen auf die Brustwirbelsäule Hernie Was wollen Sie?

Schlank für immer mit Hypnose! Entfesseln Sie ihre volle Lebensenergie. Der Zwerchfell-Halswirbelsäulen-Reflex. Alle Rechte vorbehalten. Design by picomol. Powered by WordPress.