Wund Taille und grüne Entlastung

Claudia Stamm zur Entlastung des Haushalts der Staatsregierung

Rückenschmerzen in den Schulterblättern zu welchem ​​Arzt zu gehen

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Roswitha. Wir haben, krankheitsbedingt das Fotografieren etwas reduzieren müssen. Als Ausgleich haben wir unsere Phantasie spielen lassen und eine - fiktive - Geschichte aufgeschrieben. Wenn euch die Story gefällt, werden wir auch die nächsten Teile veröffentlichen. Ich habe drei Töchter und einen Sohn, die älteste, Erika, ist verheiratet und wohnt nicht weit entfernt.

Auf dem Hof leben noch Karl-Heinz, der Knecht, und ab und zu ein Kindermädchen und zusätzliche Knechte, die wir aus Polen für einige Zeit kommen lassen. Das Sagen auf dem Hof hat Hilde, meine Schwiegermutter. Dies ist die Geschichte einer 43jährigen S c h l a m p e, die ich auf Wund Taille und grüne Entlastung aufschreiben muss.

Mein Mann ist 48 und kümmert sich nur noch um den Hof, angestachelt von seiner Mutter, die unseren Hof zum besten in der Gegend machen möchte. Vor etwas über zwei Jahren musste ich meinen Job aufgeben um mich nur noch um den Haushalt zu kümmern. Ich war eine bessere Koch- und Putzhilfe für meine Schwiegermutter. Vielleicht war ich deshalb auch nicht mehr so munter.

Auf jeden Fall vernachlässigte mein Gatte mich immer mehr. Sex fand vielleicht zu besonderen Festen statt, wenn wund Taille und grüne Entlastung da nicht wund Taille und grüne Entlastung betrunken war. Als Ausgleich fand ich für mich das Internet. Erst chattete ich in verschiedenen, harmlosen Foren und fand dann nach und nach einige Sexforen in denen ich mir wenigstens in meiner Phantasie Befriedigung holte. Alles ohne das Wissen meiner Angehörigen. Meine Schwiegermutter, die mich noch nie leiden konnte, betritt unsere Wohnung nur zu besonderen Anlässen, im Gegensatz zu ihrem Mann, der häufig kommt und mir in den Ausschnitt starrt, oder einen Klaps auf den Po gibt.

Doch zurück zu meinen Chats. Nach und nach wurden die Themen über die ich chattete etwas gewagter. Er schrieb mich bestimmend an und duldete keinen Widerspruch. Es machte mich schon an, mit einem erfahren reifen Mann zu chatten und mich von ihm leiten zu lassen. Die ersten Chats verliefen sehr nett. Er lotete meine Neigungen aus und erfuhr so fast alles über mein Umfeld. Nach und nach wurde ich abhängig von ihm, ich konnte es kaum erwarten, dass er mir Wund Taille und grüne Entlastung machte oder mir Ratschläge erteilte, die mich gegenüber meiner Schwiegermutter selbstbewusster machten.

Als er mich fragte ob ich meine devote Ader bei ihm im Netz ausleben wolle, stimmte ich zu. Auch dem stimmte ich zu, weil mich das ganze geil machte. Ab und zu hatte ich mir wund Taille und grüne Entlastung meine Wund Taille und grüne Entlastung gerieben und war feucht geworden.

Das wollte ich nicht vermissen. Ich schrieb zurück, dass ich so etwas dann doch nicht machen würde. Er antwortete, dann bist du nicht würdig von mir geführt zu werden und wund Taille und grüne Entlastung den Chat.

Zwei Wochen kämpfte ich mit mir um ihm dann doch eine Nachricht zu schreiben und ihn zu bitten wieder mit mir zu chatten. Mein Mann hat Donnerstags Probe, ich nennen es Saufen, und so war ich ungestört. Willst du meine gehorsame Sklavin sein? Dann darfst du mich morgen um 22 Uhr hier wieder treffen. Ich hatte schon ein Foto von mir im Bad gemacht, im Spiegel und auf meinen PC geladen, sollte ich jetzt noch eines machen?

Von meiner Muschi? Ich wollte diese Entscheidung meinem Mann überlassen. Ich rief ihn auf seinem Handy an und bat ihn etwas früher nach hause zu kommen, ich wolle nackt auf ihn warten und mit ihm schlafen weil ich geil auf ihn sei. Er antwortete, Gustav vom Abendhof hätte zu seinem Geburtstag einen ausgegeben und es könne später werden. Ich solle mir einen wichsen und dabei an ihn denken. Ich wichste nicht, sondern nahm die Kamera und fotografierte meine Muschi, und als besonders frivoles Foto zog ich sie etwas auf, so dass man unter den Haaren die inneren Schamlippen sehen konnte.

Noch bevor mein Mann betrunken nach Hause kam hatte ich ein Bittschreiben mit den gewünschten Fotos, sogar mit dem frivolen, an Reifer Dom geschickt. Also sofort geht es weiter: Ich konnte den nächsten Abend kaum erwarten. Reifer Dom schreib mich nach 15 endlosen Minuten wund Taille und grüne Entlastung.

Devote Magd? Hast du meine Mail bekommen? Ab sofort wirst du mich Herr, Master oder Gebieter anreden, Sklavin! Hast du das verstanden? Was hast du die letzten Tage gemacht? Willst du das? Du möchtest? Ich hatte gefragt ob du willst. Wenn du nicht gehorsam bist, werde ich mich ausklinken und dann ist ende zwischen uns. Bitte verzeih mir wenn ich Fehler mache, Gebieter. Macht es dich an, wenn ich solche Ausdrücke benutze? Da du Familie hast, gewähre ich dir, dass du mir eine Mail schicken darfst um den Termin ab zu sagen aus familiären Gründen, aber nur 2 Mal pro Woche.

Hast du dumme Kuh das verstanden? Ich muss ein Bild meines verfickten Sklavenkörpers jedem User zeigen. Schreibt meinen Gebieter an und wund Taille und grüne Entlastung gibt euch ein Kennwort mit dem ihr mein Nacktfoto anfordern könnt. Ich entscheide dann, wer dich anschreiben darf.

Das Gesicht darfst du abdecken. Er hatte keine Rücksicht auf meine Gefühle genommen oder mich etwas angemacht. Und trotzdem hatte es mir gefallen. Ich setzte die Nachricht in den offenen Chat und hoffte, dass nicht zu viele Kerle sich melden würden.

Ich beantwortete die Mails mit meinem Nacktfoto und dem Hinweis, dass alles andere mein Meister machen würde. Hier wund Taille und grüne Entlastung ich genau so, nur dass hier das Bild meiner Muschi geschickt wurde. Am Abend wartete ich auf meinen Meister im Chat.

Kaum hatte er sich eingeloggt, als ich ihn anschrieb. Du hast demütig zu warten bis ich mich an dich wende. Bis morgen. Ich kam mir vor wie geohrfeigt. Und die Votzenmagd legt ein Foto ihrer Hurenmöse bei und die Tittenmagd darf mir ihrer Hängeeuter zeigen.

Wenn du Sau mir gefällst vielleicht bitte ich dann deinen Herrn, dass er dich mal zum abgreifen und ficken verleiht. Im Chat wartete ich am Abend auf Nachricht. Kurz nach 22 Uhr meldete sich Reifer Dom. Du hast die Mails richtig beantwortet. Ich bin stolz auf meine kleine geile Sau. Als ich die vor Muschisaft triefenden Finger aus meinem Loch zog und daran leckte, kam wund Taille und grüne Entlastung mir.

Alle Mitglieder, die uns eine Nachricht geschickt haben, sei hier gedankt. Im Chat gab mir mein Meister einen Video-Chat an, in den ich mich einloggen musste. Mach die Cam an! Einen älteren Kittel hast du Sau wohl nicht? Du wirst heute deinen Mann fragen ob er dich ficken will. Und wund Taille und grüne Entlastung früh um 9 Uhr wirst du hier mir Bericht erstatten.

Es kostete mich einige Überwindung zu warten. Als dann der Krimi endlich zu ende war, fragt ich ihn ob wir nicht mal wieder Liebe machen könnten. Bist du eine Hure, dass du es schon wieder brauchst? Du bist ja auch nicht mehr die jüngste. Hol mir lieber eine Flasche Bier und trink auch einen, dann kommst du auf vernünftige Gedanken.

Dort weinte ich mich in den Schlaf. Ich träumte davon, dass meine nackten Kinder mich überall streichelten als der Wecker mich aus dem Schlaf riss. Nachdem ich für die ganze Familie Frühstück gemacht hatte und die Kinder zur Schule gefahren hatte, stahl ich mich wund Taille und grüne Entlastung den PC. Reifer Dom war schon im Chat.

Ich hatte Tränen in den Augen als ich ihm von meiner gestrigen Niederlage erzählte. Du bist meine Sklavin. Darauf kannst du stolz sein. Also hör auf zu flennen.

Wund Taille und grüne Entlastung bist eine geile reife Frau, das werde ich dir noch beweisen.